Präsentation

Optiplast d.o.o. (GmbH) ist ein Familienunternehmen, das seit über 25 Jahren im Bereich der Verarbeitung von Polymermaterialien (PELD, PELLD und PEHD) und der Herstellung verschiedener Folien und vorgefertigter Verpackungen tätig ist. Das Unternehmen wurde im Jahr 1989 als ein Handwerksbetrieb gegründet und ist seit 2006 unabhängig als Gesellschaft mit beschränkter Haftung tätig. Die jährliche Verarbeitungskapazität beträgt ca. 3.600 Tonnen. Das Unternehmen verfügt über eigene Produktions- und Geschäftsflächen der Größe von 7.000 m2 und beschäftigt rund fünfzig Mitarbeiter.

Wir folgen den Trends sowohl auf dem Inlandsmarkt als auch auf den EU-Märkten und investieren dementsprechend in neue Technologien. In den letzten drei Jahren haben wir uns in einer Investitionsphase befunden, in der wir daran arbeiten, die Verarbeitungskapazität, die Qualität der fertigen Produkte und die Optimierung und Beschleunigung der Produktionsprozesse zu erhöhen. Somit haben wir im Jahr 2013 mithilfe der Mitfinanzierung des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung eine neue Polyethylen-Recyclinglinie mit einer Kapazität von etwa 1.700 Tonnen pro Jahr eingeführt. Die bestehenden Extruder und Extrusionsanlagen wurden im Jahr 2014 mit der Beschaffung eines gravimetrischen Dosiersystems modernisiert, das im Rahmen der unternehmerischen Impulsmaßnahmen B1 mitfinanziert wurde. Im Zeitraum 2015-2016 haben wir im Rahmen des operationellen Programms zur regionalen Unterstützung von Kapitalinvestitionen, das vom Wirtschaftsministerium veröffentlicht wurde, einen neuen Folienextraktionsextruder und eine Mehrzweckmaschine für die Produktion von Müllsäcken gekauft und installiert, um die Anzahl unserer Mitarbeiter zu halten und zu erhöhen.

Der Ausbau einer neuen Produktionshalle ist geplant sowie der Kauf mehrerer neuer Maschinen mit dem Ziel, in der kommenden Zeit bis 2018 eine Produktionskapazität von 5.000 Tonnen pro Jahr zu erreichen. Ein Teil der Kapazität wird mit der Herstellung von biologisch abbaubaren Beuteln und Säcken verbunden sein.

Besondere Aufmerksamkeit wird auch der Qualität unserer Produkte, der kontinuierlichen Weiterbildung unserer Mitarbeiter und dem Umweltschutz gewidmet. Aus diesem Grund werden wir im Laufe des Jahres 2017 ein neues ERP-System und Kontrollelemente implementieren, mithilfe welcher wir in der Lage sein werden, die Produktionsprozesse und die damit verbundenen Kosten genauer zu überwachen.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrungen in der Herstellung von Polyethylen-Beuteln und –Folien sind wir in der Lage, die höchstmögliche Qualität und die Zufriedenheit unserer Kunden zu gewährleisten.

Um sich auf den Eintritt in den EU-Markt bestmöglich vorzubereiten, haben wir im Jahr 2013 das Qualitätsmanagementsystem ISO 9001 und die internationale Umweltnorm ISO 14 0001 eingeführt.

Allgemeine Informationen
Name: Optiplast, Gesellschaft mit beschränkter Haftung für die Herstellung von Kunststoffverpackungen
Adresse: Odra, Odranska cesta 46
Stadt: 44 000 Sisak
Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: 22399381390
Telefon: +385(44) 720 673
Fax: +385(44) 720 665
Email: info@optiplast-sisak.com

Aktuelles

18.02.2019.
Aus den Medien

06.12.2018.
Nachrichten

31.10.2018.
Aus den Medien

16.09.2018.
Aus den Medien

18.05.2018.
Aus den Medien